Gute Stoffe, gute Schnitte - und gute Stiche?

Seit mehr als 30 Jahren steht der Name Stoehr für nachhaltige Mode. Dass seine Designs nicht nur inspirieren, sondern auch mal ganz anders auf der Haut getragen werden können, beweisen eine junge Kundin und ihr Tätowierer in dieser von eyecatcher produzierten Kurzreportage.

 

Thumbnail von Kurzreportage: Foto des Original-Mantels neben Tattoo-Version plus Logo Thomas Maria Stoehr
Kurzreportage, 2:42 min.

Kurzreportage, 2:42 min.

Standbild aus Kurzreportage: Thomas Maria Stoehr in seinem Modeatelier

Thomas Maria Stoehr ist Modeschöpfer aus der Südpfalz. Sein Credo: „Mode ist für mich die Kunst, dem Menschen das zu geben, was ihn sicher und glücklich macht und seine Persönlichkeit unterstreicht.“ Jetzt reicht sein Handwerk sogar noch weiter. Das ehemalige Stoehr-Model Fynn Röller-Siedenburg, mittlerweile Tätowierer in Köln, ist derjenige, der Stoehrs Mode unter die Haut bringt.

 

Eine junge Tattoo-Liebhaberin fand Fynns Zeichnung eines aus Stoehrs Herbst-Winter Kollektion stammenden Mantels auf Instagram, verliebte sich sofort in die zeitlose Mischung aus modern und klassisch, und wollte sich das Designer-Kleidungsstück unbedingt tätowieren lassen.

 

Hautnah dabei

eyecatcher hat das einmalige Ereignis in einer Kurzreportage festgehalten. Im engen Kontakt mit unseren Kunden und Akteuren haben wir die Videoproduktion gemeinsam geplant, den Vorgang von Anfang bis Ende mit der Kamera begleitet, um schließlich in der Postproduktion einen adäquaten Beitrag aus diesem besonderen Moment zu machen.

Die zusätzliche Herausforderung: Das Tätowieren ist ein unwiederbringlicher Prozess und nichts kann nachträglich wiederholt werden.

 

Standbild aus Kurzreportage: Tätowierer bei der Arbeit

Storytelling statt Werbung

Die letztendlich entstandene Reportage kann als journalistische Beitragsform in verschiedenen Medien eingesetzt und verbreitet werden - unter anderem als Bereicherung eines informativen Artikels in einem hyperlokalen Onlineportal. Im Mittelpunkt steht hierbei nicht die Werbebotschaft, sondern eine authentische Geschichte, die dank des Mediums Film unvergesslich bleibt.



Liebe auf den elften Schnitt

Liebe auf den elften Schnitt

Einmal mehr war unser Motion-Graphics-KnowHow gefragt, diesmal für ein Musikvideo.

Und das für keine geringere als die mehrfach als „beste Countrysängerin Deutschlands“ ausgezeichnete und Gewinnerin des Deutschen Rock- & Pop-Preises 2017 Ann Doka.

 

Video-Thumbnail des Musikvideos: Gezeichnete Protagonisten auf Tanzfläche

Musikvideo, 3:06 Min.

In den kürzlich veröffentlichten „10 größten Irrtümern über die große Liebe“ befindet sich auf Platz 8 der „Irrtum: Die große Liebe ist die Liebe auf den ersten Blick.“ Gleich danach die Einschränkung: „Natürlich, das hat es auch schon gegeben.“

Standbild aus Musikvideo: Protagonistin sitzt an der Bar mit dem Rücken zur Kamera

Doch wo findet man heute eigentlich die große Liebe? Bei Elitepartner oder Tinder? Mag sein. Viele mögen es aber immer noch eher traditionell. Das dachte sich auch die Singer-/Songwriterin Ann Doka und verortete Ihre „Liebe-auf-den-ersten-Blick“-Story ganz ein­deu­tig: Eine Bar mit Live-Musik und Bud Light sollte es sein. Denn das trinken Country-Musik-affine Single-Frauen üblicherweise!

Ann Doka muss es wissen. Seit einigen Jahren ist sie eine feste Größe im NewCountry-Bereich, eine Musikrichtung, bei der klassische Country-Musik mit Pop- und Rock-Elementen vermischt wird. Dafür hat sie bereits u.a. den Deutschen Rock- & Pop-Preis in den Kategorien „Beste Countrysängerin” und „Bester Countrysong“ gewonnen.

Dieses Jahr wird Ann Dokas neues Album erscheinen, und für die erste Single vorab hatte sie einen besonderen Wunsch: ein Musikvideo im Trickfilm-Stil!

 

Auf der Suche nach einem professionellen Medienpartner stieß sie auf eyecatcher. Wir nahmen die Herausforderung an, entwickelten die Ideen der Sängerin weiter und gestalteten sie aus. Schließlich visualisierten wir ihren Ohrwurm „Singin’“ mit Motion Graphics und Character Animation.

 

Standbild aus Musikvideo: Aufgeklapptes Herz-Ornament mit dem Songtitel: Singin'

-----------------------

Einen weiteren eyecatcher-Film mit Character-Animation anschauen und gleichzeitig erfahren, wie der Workflow von Erstkontakt bis zum fertigen Film abläuft? Hier gibt’s beides in einem



Ich glaub', ich steh' im Wald?!

"Lies die Biber", so der Titel des neuen Buchs von Musikjournalist und Pop-Literat Linus Volkmann. Für uns Grund genug, den Kulturburschen in den Wald zu schicken, um ihn für den Moderationsteil seiner aktuellen Buchtrailer aufzunehmen.

Standbild aus Werbefilm: Linus Volkmann

Trailer 1, 2:40 Min.

Trailer 2, 1:30 Min.

 

Zusammen mit den angelieferten Einspielclips von zahlreichen Independent-Stars, wie Robert Stadlober und Jennifer Rostock, ein paar Animationen und Clips aus unserem Stockfootage-Archiv, einigen Star-Wars-Blenden und viel Nachbearbeitung von Bild und Ton, haben wir zwei Trailer erstellt.

2 Standbilder aus Buchtrailer: Links: Linus Volkmann im Wald mit Buchcover "Lies die Biber", Rechts: 3 Band-Mitglieder von Jennifer Rostock auf einer Couch

 

Jetzt ist der Autor für die Leipziger Buchmesse und alle weiteren Marketing-Maßnahmen bestens gerüstet.



Ein schönes Entrée für den EXIT

Die Absolventen der AMD Akademie Mode & Design zeigen dieses Jahr ihre Abschlussarbeiten im Düsseldorfer Schauspielhaus.

Die in diesem Rahmen stattfindende EXIT-Modenschau ist aus der Mode- und Designszene nicht mehr wegzudenken.

Standbild aus Opener: Motion Graphics für EXIT

Opener, HD, 1 Min.

Unter dem Motto Get Going heißt es: „Raus aus dem Studium, rein in den Job".

 

Teil der Show ist ein Video-Opener, der die Aufmerksamkeit des Fachpublikums unmittelbar fokussieren soll.
Acht Teams zukünftiger AMD-Absolventen standen im Vorfeld mit ihren Opener-Vorschlägen im Wettbewerb. Ein Team wählte eyecatcher als Medienproduktion für die Realisation Ihres Konzepts.

Der von eyecatcher realisierte Opener gewann den Pitch und gibt damit den Startschuss für das wegweisende Fashion-Event.

 

3 Standbilder aus Video Opener: Links: AMD Logo, Mitte: Frau mit alter Kleidung mit Text-Inserts "Harmonie", "Freiheit", Rechts: Text-Insert "Get Going Fashion Show"

Der Film greift die diesjährigen Designelemente der Show auf und liefert eine 60-sekündige Vorausschau auf alle beteiligten Kollektionen.



Die Medienprofis für ProfiFoto

Im Auftrag von ProfiFoto, Deutschlands Premiumzeitschrift für professionelle Fotografen, erstellte eyecatcher eine faszinierende Bonus-DVD:

Cover der Zeitschrift "Profifoto" mit Bonus-DVD

"Chasing the light" - Fotograf und Filmemacher Florian Schulz zeigt bei seinem Alaska-Trip mit grandiosen Aufnahmen, was mit der neuen Nikon D600 sowohl fotografisch als auch filmisch alles möglich ist.

eyecatcher war dabei von der High-End-Normwandlung der Filme von 30 zu 25 Frames/Sek. über die Menü-Programmierung (Authoring) bis zum Mastering der DVD zuständig.



Zwei eyecatcher bis Langenselbold

Linus Volkmann, Pop-Literat und Redakteur des Musikmagazins Intro hat sein mittlerweile achtes Buch geschrieben: "Kein Schlaf bis Langenselbold".

Zum ersten Mal wird die Veröffentlichung medial mit zwei Buchtrailern begleitet. 

 

Standbild aus Werbefilm: Linus Volkmann vor Tankstelle

Trailer 1, 2:30 Min.

Trailer 2, 1:20 Min.

Independent-Stars wie Thees Uhlmann (Tomte) und Frank Spilker (Die Sterne), eine gewisse Jasmin Klein sowie ein Hund namens Alma geben sich darin ein Stelldichein.


eyecatcher hat die vom Autor größtenteils selbst gedrehten Filme zusammen geschnitten, das Intro & Outro gedreht und mit einer Buchanimation ergänzt.

 

3 Standbilder aus Buchtrailer: Links: Jasmin Klein mit Buch vor Kamin, Mitte: Linus Volkmann neben Buchcover Kein Schaf bis Langensbold, Rechts: Hund auf Terrasse

 

Und weil's so schön war, gibt es das Ganze gleich in zwei Versionen.

 

 



Neue Hoffnung durch eyecatcher

Auf der gamescom, der weltgrößten Computerspielmesse, präsentierte Capcom den neuesten Teil seiner Erfolgsreihe "Resident Evil". Begleitet wurde die Veröffentlichung durch die virale Marketingkampagne "No hope left".

Und eyecatcher mittendrin:

 

Standbild aus Reportage: Eingang zur Gamescom

Promotion-Doku, DSLR HD, 3:30 Min.

Ein Mystery-Van, 15 "Endzeit-Prediger", diverse Flashmob-Aktionen und Guerilla-Projektionen spielen die Hauptrolle in der wohl ungewöhnlichsten Promo-Aktion des Jahres!

 

3 Standbilder aus Promotion-Doku: Links: No Hope Left Logo, Mitte: 4 Promotion-Mitarbeiter mit Schildern, Rechts: Resident Evil 6 Logo

Bewaffnet mit 6 Kameras begleitete eyecatcher im Auftrag von uniplan das Geschehen und zeigt mit einer zum Thema passend gestalteten Post­pro­duktion, wie man mit der "Card of Hope" doch noch zum Happy End, dem Resident-Evil-Messestand, gelangen konnte.



Echte Facebookfreunde - powered by eyecatcher

Schon wieder ein cooles Event organisiert, und am nächsten Morgen weiß keiner, wo er eigentlich genau die Nacht verbracht hat? Das muss nicht sein!

Mit einem Film von eyecatcher wird es noch lange im Gedächtnis bleiben, sogar bei denen, die gar nicht dabei waren.

 

Standbild aus Event-Dokumentation: Versammlung von Menschen

Eventdoku, 5 Min.

Standbild aus Kurzreportage: Thomas Maria Stoehr in seinem Modeatelier

Videoeinladung, 53 Sek.

Eine Fotoinstallation zum Thema "Facebookfreunde" war zentraler Teil einer Veranstaltung des Webportals meinesüdstadt.de, das anlässlich seines 2-jährigen Geburtstags kräftig feierte.
eyecatcher erstellte eine Videoeinladung, unterstützte die Veranstaltung mit einem Filmeinspieler und realisierte die Doku zum Event.

 

 

3 Standbilder aus Event-Doku: Links: Interview mit O-Ton-Geber, Mitte: Browserfenster MeineSüdstadt.de, Rechts: Fotoinstallation während Veranstaltung

Dabei verwendete eyecatcher erstmals ein iPhone als zweite Kamera. Ein geglücktes Experiment, wie im Video ganz oben zu sehen.