"Blick zurück in die Vergangenheit" ist ja eigentlich nicht so unser Ding. Anlässlich des aktuellen Jubiläums von Adobe After Effects tun wir es ausnahmsweise trotzdem.

Über 23 Jahre Erfahrung haben wir mit dieser führenden Compositing- und Animationssoftware. Moment, vor 23 Jahren gab es eyecatcher doch noch gar nicht?!

 

Thumbnail von Title-Sequence: Ein Fall für Zwei und 25 Jahre After Effects
Titelsequenz, 30 Sek.

Titelsequenz, 30 Sek.

Standbild aus Title-Sequence: Typographie und grafisches Lochmuster vor Luftaufnahme Alte Oper Frankfurt

Als After Effects ab 1995 auch in Deutschland bekannter wurde, war eyecatcher Geschäftsführer Richard Klein (seinerzeit noch Teil einer jungen Mannheimer Videoproduktion) sogleich hellauf begeistert von den Möglichkeiten dieser Software.

 

Ähnlich wie AVID beim digitalen Schnitt weitete sich die Desktop-Videorevolution nun auch auf den Motion Graphics-Bereich aus.

 

Damals wie heute kann man After Effects am treffendsten als "Photoshop für bewegte Bilder" bezeichnen. Bei animierten Grafiken und Visual Effects musste man von da an nicht mehr in sündhaft teure Spezial-Hardware investieren oder sich in Highend-Postproduktions-Häuser einmieten. Herkömmliche Desktop-Computer waren jetzt die Basis für Broadcast-taugliche Workstations.

Das erkannte auch die Firma screen:works in Wiesbaden, eine ZDF-Tochter, die sich auf TV Design und On-air-Promotion spezialisiert hatte. Als deutscher After-Effects-Pionier, wurde Richard Klein von 1996-2001 für die Animation zahlreicher Titel-Sequenzen, Trailer und Trenner namhafter ZDF-Formate verpflichtet. Eine der bekanntesten Arbeiten ist die Titelsequenz des Krimi-Dauerbrenners Ein Fall für Zwei, bzw. für den Relaunch ab Folge 150 mit Matulas drittem Partner Mathias Herrmann als Dr. Johannes Voss.

 

Standbild aus Title-Sequence: Matula und Kollege bei der Arbeit

Ein schöner Anlass, im Video ganz oben nochmals zu schauen, was Richard Klein bereits vor 20 Jahren mit After Effects animiert hat. Viel Spaß.

 

-----------------------

Und hier ein Überblick, was eyecatcher in den darauffolgenden Jahren mit After Effects alles realisiert hat.



Handmade from Cologne with love

Und was bieten wir Ihnen?

Normalerweise stellen wir die Marke unserer Kunden in den Mittelpunkt und nehmen uns zurück.

 

Diesmal haben wir den Fokus auf unsere eigene Marke gerichtet...

 

Video-Thumbnail von Präsentationsfilm: Zwei Hände halten Filmklappe ins Bild, Aufschrift: "Was muss eine gute Medienproduktion bieten?"

Präsentationsfilm, 1:35 Min.

Mit Leidenschaft entwickelt, mit Liebe produziert, von Hand gemacht. Deshalb sind die Protagonisten dieses Films über uns: Hände!

Hände, die Texte verfassen, die Illustrationen erstellen, die Schnitte an der richtigen Stelle setzen und für das optimale Timing bei Animationen sorgen.

Hier ist er, unser neuester Präsentationsfilm - Handmade from Cologne with love.

 



Anwendungsgebiet: gegen Langeweile

Und fragt seinen Arzt oder Apotheker?

Wäre es nicht schöner, die wichtigsten Anwendungs­bereiche über einen kurzweiligen Film zu erfahren? Visuell erklärt zu bekommen, was verschriftlicht eher mühselig zu erfassen ist?

 

Video-Thumbnail von Firmenvideo im Erklärvideo-Stil: oben ANKUBERO-Logo, unten fliegende Superhelden-Figur

Firmenfilm, 1:50 Min.

Vorbeugen statt reparieren

Wer braucht was? Unser Bedarf an Mikro- und Makronährstoffen ändert sich nicht nur im Laufe des Lebens - er ist außerdem so individuell verschieden wie unser jeweiliger Lebensstil.
Genau das ist der Ansatz von ANKUBERO. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt seit vielen Jahren Nährstoff-Kombinationsprodukte. Zielguppe sind Ärzte, Heil­praktiker und auch End­verbraucher.
 
Um ihr Portfolio und die häufigsten Anwendungsgebiete zu erläutern, hat sich ANKUBERO für die Realisation eines Firmenfilms von eyecatcher entschieden, der ab sofort auf der Homepage und der Facebook-Unternehmens-Seite einen leichten Einstieg in die Materie bietet. Für mehr Informationen kann man im Anschluss den "Beipackzettel" auf der Webseite lesen.

 



I hope, we have a little bit lucky

"I hope, we have a little bit lucky"

In Monty Pythons Fußballspiel der Philosophen traten nicht etwa Gerd Müller, Paul Breitner oder Berti Vogts an, sondern Kant, Nietzsche und Hegel. Wir finden, es ist Zeit, die wahren Philosophen zu Wort kommen zu lassen...

 

Thumbnail - Eyecatcher Logo - Die 9 besten Fußball Weisheiten

EM-Trailer, Typo-Animation, 1 Min.

Nach der WM ist vor der EM und umgekehrt

Dass zum Sieg nicht nur fußballerisches Können, sondern vor allem auch die richtige Einstellung und psychische Stärke gehört, haben wir auf der langen Durststrecke zwischen EM-Titel '96 und WM-Sieg 2014 leidlich erfahren müssen.

Umso wichtiger ist die Besinnung auf die wirklichen Werte und Leitsätze.

eyecatcher hat deshalb die bedeutendsten Aussagen von Spielern und Trainern zusammen­getragen (eine davon dem aktuellen Anlass angepasst) und sie filmisch aufbereitet.

Die Bonmots im Erklärvideo-Stil werden aber nicht erklärt, sondern spielerisch in Szene gesetzt, denn sie erklären sich von selbst.

 

Und nicht vergessen: Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel.

 



Servicewüste Deutschland? Von wegen!

Servicewüste Deutschland? Von wegen!

Deutschland ist Weltklasse. Das zeigt nicht nur der 1. Platz beim renommierten Anholt-GfK Nation Brands IndexSM, sondern auch der von uns bereits einige Wochen zuvor entwickelte Werbespot für den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA).

 

Video-Thumbnail: links oben: Koch zeigt Köchin etwas auf einem TabletPC in Küche - links unten: Empfangsdame mit zwei Gästen an Hotelrezeption - rechts oben: Hand mit Gütesiegel "Made in Germany - Premium Qualität"

Werbespot, 1:30 Min.

Das neue Online-Lernportal

Mit hogafit.de startet die DEHOGA Akademie ein deutschlandweit einzigartiges eLearning-Programm für die Hotel- und Gastro-Branche. Der von eyecatcher realisierte Spot soll Lust auf die neue Website und die dort zu findenden Online-Kurse machen.

 

Standbild aus Spot - Overshoulder-Shot: Darsteller tippt am Schreibtisch auf einem Laptop auf dem die Homepage von hogafit.de zu sehen ist

Beste Zutaten

Man nehme: Marktfrische Bilder mit hochwertigem „Production Value“ an digitalem Know-How und einer mitreißenden Portion Motivation.

Damit alles wie aus einem Guss wirkt, hat eyecatcher den Spot von Drehbuch bis Master konzipiert und umgesetzt.

 

Einsatz nach Gusto

Der Spot kommt sowohl online als auch auf vielen Branchen-Veranstaltungen zum Einsatz. So läuft er z.B. bei der „Hotelier des Jahres“-Gala in Berlin und auf der Intergastra-Messe in Stuttgart.

 

Standbild aus Werbespot - Halbnah-Einstellung: Chefkoch steht in der Küche - im Hintergrund weitere Köche bei der Arbeit

-----------------------

Übrigens: Viele Online-Kurse bei hogafit.de enthalten von uns produzierte Erklärvideos, die Wissen auf unterhaltsame Art vermitteln.



Ein schönes Entrée für den EXIT

Die Absolventen der AMD Akademie Mode & Design zeigen dieses Jahr ihre Abschlussarbeiten im Düsseldorfer Schauspielhaus.

Die in diesem Rahmen stattfindende EXIT-Modenschau ist aus der Mode- und Designszene nicht mehr wegzudenken.

Standbild aus Opener: Motion Graphics für EXIT

Opener, HD, 1 Min.

Unter dem Motto Get Going heißt es: „Raus aus dem Studium, rein in den Job".

 

Teil der Show ist ein Video-Opener, der die Aufmerksamkeit des Fachpublikums unmittelbar fokussieren soll.
Acht Teams zukünftiger AMD-Absolventen standen im Vorfeld mit ihren Opener-Vorschlägen im Wettbewerb. Ein Team wählte eyecatcher als Medienproduktion für die Realisation Ihres Konzepts.

Der von eyecatcher realisierte Opener gewann den Pitch und gibt damit den Startschuss für das wegweisende Fashion-Event.

 

3 Standbilder aus Video Opener: Links: AMD Logo, Mitte: Frau mit alter Kleidung mit Text-Inserts "Harmonie", "Freiheit", Rechts: Text-Insert "Get Going Fashion Show"

Der Film greift die diesjährigen Designelemente der Show auf und liefert eine 60-sekündige Vorausschau auf alle beteiligten Kollektionen.



eyecatcher erweckt Kinderbild zum Leben

Wie wichtig ist Wasser als eine unserer wertvollsten Resourcen? Antworten darauf geben die Bilder des 22. Internationalen Kinder-Malwettbewerbs, der vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) ausgerichtet wurde.

 

Standbild aus Animationsfilm: gezeichnete Figur im Wasser

Animationsfilm, HD, 2 Min.

Das Gewinnerbild zeigt ein glückliches Kind im Einklang mit der Natur: umringt von Pflanzen, Tieren und Wasser in den verschiedensten Erscheinungsformen.

 

Im Auftrag der Agentur facts and fiction hatte eyecatcher zum wiederholten Male die Aufgabe, eine Animation des Gewinnerbildes von der Storyentwicklung bis zur Umsetzung zu realisieren.
Dabei erweiterte eyecatcher das Bild um viele Zeichnungen, die alle dem Stil der Originalvorlage nachempfunden und animiert wurden.

3 Standbilder aus Animationsfilm: Links: Fisch unter Wasser mit UNEP Logo, Mitte: Figur im Wasser stehend, Rechts: Möwe, Wellen und Regenbogen

Das Ergebnis ist u.a. auf der UNEP-Homepage zu sehen.



Klimaschutz für Bösewichte

Nachhaltigkeit und Klimaschutz aus der Öko- und Gutmenschen-Ecke rauszuholen ist das zentrale Anliegen des internationalen "Mean-but-Green"-Projekts. Acht hoch professionelle Filmclips widmen sich dem Thema mit Spannung, überraschenden Wendungen und viel schwarzem Humor.

Standbild aus Werbefilm: schreiender Mann

Trailer, dt. Fassung, Full HD, 1:30 Min.

Trailer, engl. Fassung, Full HD, 1:30 Min.

Darüber hinaus soll ein Trailer die überwiegend junge Zielgruppe auf die Web-Kampagne neugierig machen.

 
Hier war die langjährige Erfahrung von eyecatcher in On-Air-Promotion und Trailerproduktion gefragt.

eyecatcher entwickelte und realisierte einen Trailer, der von seiner Machart bekannten Blockbuster-Trailern in nichts nachstehen sollte.

3 Standbilder aus Trailer: Links: Alter Fernseher auf dem eine tanzende Frau am Strand abgebildet ist, Mitte: Gruseliges kleines Mädchen mit langen schwarzen Haaren, Rechts: Darsteller guckt lächelnd in eine Glühbirne

 

Denn für die virale Verbreitung eines Clips gilt: Jeder Klick auf einen "Gefällt mir" oder "Teilen"-Button erhöht die Aufmerksamkeit für den Klimaschutz.



eyecatcher kollaboriert mit den Russen

HoteLux. Sowjetische Lebensart an zwei Standorten in Köln. International bekannt und weit über Kölns Grenzen beliebt.

Das HoteLux ist so vielschichtig wie der neue Imageclip, den eyecatcher dafür konzipiert und umgesetzt hat:

Standbild aus Werbefilm: Dekoration in Hotel

Spot, 1 Min.

3 Standbilder aus Werbespot: Links: Kellnerin mit russischem Bier, Mitte: Kosmonaut Juri Gagarin, Rechts: HoteLux Logo

HoteLux - das sind vier Gastronomie-Konzepte unter einem Dach: Restaurant, Kneipe, Bar und Lounge. Darüber hinaus bietet das HoteLux Specials, Events und einen anspruchsvollen Cateringservice.

 

Inspiriert von der russischen Avantgarde, allerhand Sowjet-Nostalgie und den 70 Wodkasorten, die man im HoteLux bestellen kann, hat eyecatcher in einer Minute das zusammengefasst, was man an möglichst vielen Abenden selbst erfahren sollte:

 

HoteLux - Gastronomie mit Stern.