Social-Media-Videos: DIY vs. Professionell

*if you can't

Silvester - ein Tag, an dem wir traditionell zurückblicken und vor­aus­schauen. Doch das Video einer führenden Regierungsvertreterin sorgte für eine ganz andere Art von Rückblick, einen kritischen. Einfach mit einem Smartphone draufgehalten, ohne Mikrofon, übertönt von Böllerlärm, mangelhaft in der Bildgestaltung. Dieses Video stellte unfreiwillig die Frage: Wie wichtig ist professionelle Videoproduktion für Social Media eigentlich?

Bildkollage aus den Videos

Karikatur zur Klarstellung

Um diese Frage zu beantworten, griff eyecatcher den Vorfall auf und produzierte eine karikierte Version des Videos: noch schlechtere Kameraführung, noch lauterer Böllerlärm, die Protagonistin ertrinkt in einem Meer von Silvesterraketen. Übertrieben? Absolut. Aber hinter dieser Übertreibung steckt eine ernstgemeinte Botschaft: Professionelle Videos sind kein Luxus, sie sind eine Notwendigkeit – vor allem, wenn es um die Kommunikation bedeutender Inhalte geht.

-----------------------

Unsere Videos für Citroën Deutschland, die wir auch inhaltlich mit-entwickelt haben, zeigen beispielhafte Ideen für Premium-Reels.



45 Sekunden eyecatcher

Seit mehr als zwei Jahrzehnten verstehen wir unser Handwerk und zeigen es in jeder Sekunde unserer Arbeit. Ob tiefgreifend oder kurz und knackig – wir setzen Ihre Botschaft in Szene.

Standbilder aus dem Promo-Video

Bereit für den nächsten Schritt?

Von AbbVie Deutschland bis ETH Zürich – namhafte Kunden vertrauen bereits auf unsere Expertise. Jetzt sind Sie dran. "Wir sind bereit! Sie auch?" Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Message in bewegende Bilder verwandeln.

-----------------------

Kontaktieren Sie uns noch heute - wir beraten Sie kostenlos:

0221-932 88 01

richard.klein@eye-catcher.de



Rubriken

 

 

Blog abonnieren

Bei Xing:

Bei linkedin: