Live-Streaming auf Corporate-Niveau

Von Firmenmeeting bis Feierlaune

Neue Möglichkeiten für KMU

Die Video-Übertragung in Echtzeit kannte man bisher in zwei extremen Varianten: Entweder aufwändig und teuer (TV-Technik, viel Personal) oder von der Facebook-App im Smartphone mit unzureichenden professionellen Anfor­der­ungen. Diese Zeiten sind vorbei – dank eyecatcher...

 

Video-Thumbnail des Promotrailers: Veröffentlichungsportale

Promotrailer, 1:21 Min.

Wer nicht länger zwischen überteuerter Großproduktion und verruckeltem Handy-Video wählen möchte, ist hier genau richtig: eyecatcher bietet langjährige Erfahrung in professioneller Videoproduktion gepaart mit aktuellem „lean production“ Streaming-KnowHow.

„Lean“ bedeutet: eine platzsparende Regie-Einheit (1 m2) mit 2-5 Kameras, die je nach Setting auch ohne Kamerapersonal gesteuert werden können.

 

Unsere Live-Features:

  • ruckelfreie HD-Qualität   (Voraussetzung: stabiles LTE-Netz mit min. 10 Mbps oder kabelgebundene Router-Verbindung)
  • Einsatz mehrerer Kameras
  • professioneller Ton
  • Einblendung von Bauchbinden, Logos, Grafiken
  • Integration von PowerPoint-Charts im Vollbild (nicht abgefilmt)
  • Einbindung vorproduzierter Einspielfilme
  • Intro und Outro-Clips zur ansprechenden „Verpackung“ der Sendung
  • Einbindung aktueller Twitter-Tweets
  • Countdown u.v.m.
Standbild des Promotrailers: Redner mit Bauchbinde

Live is life – na naa na na na

Das Ereignis wird, wie eine Live-TV-Sendung, in Echtzeit gestreamt und ist im Anschluss für Zuschauer, die nicht live dabei waren oder sich das Ereignis erneut anschauen möchten, zusätzlich „On-Demand“ abrufbar.

Darüber hinaus wird das Ganze in noch höherer Qualität (HD 1080p) parallel zum Livestream aufgezeichnet und steht als Backup oder für spätere Bearbeitung (z.B. als Kurzfassung) zur Verfügung.

 

Von Firmenmeeting bis Feierlaune

Ob zu feierlichen Anlässen wie Eröffnungen, im Business-Bereich bei Vorträgen und Symposien, Interviews, CEO Keynotes, aber auch bei Musik-Events und Produkt- oder App-Präsentationen: die Einsatzorte sind vielfältig!

Ihr Vorteil: die Wartezeit einer Postproduktionsphase entfällt - das fertige Video ist direkt verfügbar.

 

Standbild des Promotrailers: Anwendungsbeispiele

Wir empfehlen das Streaming über reichweitenstarke Portale, wie YouTube live oder Facebook live. Für die interne Unternehmenskommunikation ist statt dessen aber auch ein Streaming ins firmeneigene, nicht-öffentliche Intranet realisierbar.

 

Das ganz oben eingebettete Video zeigt Original-Ausschnitte unseres Livestreams von der Eröffnung des „Restaurants der Zukunft“ in Mannheim.

 

Weiterführende Links zum Thema:

Live-Streaming - können wir dem Hype glauben?

Social Media Trend 2017: Live Streaming

-----------------------

Auch wenn Ihr Event nicht live, aber trotzdem lebendig „rüber gebracht“ werden soll, bieten wir überzeugende Lösungen wie unsere Reportage einer Veranstaltung auf der Internetwoche Köln.



Grüne Energie im Whiteboard Erklärvideo

Unser Erklärvideo zeigt wie es geht!

Bezahlbarer Öko-Strom - bezahlbarer Film

Die Energiewende ist in vollem Gange. Alternativen zur Kernkraft, CO2-Minderung, Ressourcenschonung - alles soll grüner werden. Das Erklärvideo von eyecatcher zeigt, wie vor allem private Bauherren effektiver daran teilhaben können (Klick auf den Playbutton).

 

Video-Thumbnail von Erklärvideo: links oben Logo Wechselstrom Energiegenossenschaft mit Illustrationen: 4 Personen am Tisch, Haus wird gezeichnet, Logo Vaillant von Legetrickhand rechts unten platziert

Erklärvideo, 4:10 Min.

Schon heute sind regenerative Energiequellen wie Sonne, Wind & Co. zu etwa 33 Prozent im Strom-Mix enthalten, und der Anteil soll in den kommenden Jahren weiter steigen. Gerne will man mit dabei sein! Doch gerade Häuslebauer haben schon so viel um die Ohren, dass das Thema nachhaltige Energieversorgung oft ganz weit in den Hintergrund rückt.

 

Standbild aus Whiteboard-Erklärvideo: Hand zeichnet Features mit Häkchen, links daneben Illustration von Haus mit durchsichtiger Fassage

Erneuerbare Energien

Ganz zu schweigen von den Kosten. Solarpanel, Batteriespeicher, Wärmepumpe... Die Liste der Investitionen ist lang. Die Wechselstrom Energiegenossenschaft verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen: Als Genossenschafts-Mitglied ist eine alternative Energieversorgung zu günstigen Preisen möglich.

 

Wie das geht, fasst eyecatcher in einem Erklärvideo zusammen. Die Verwendung des Whiteboard-Stils und die Konzentration auf das Wesentliche macht das Konzept schnell und leicht verständlich.

 

Erneuerbare Animationen

Durch eine umfangreiche Sammlung an bereits vorhandenen Illustrationen standen eyecatcher bereits vor Produktionsbeginn einige Charaktere sowie universelle Bilder wie Computer-Monitore zur Verfügung und konnte diese um individuell angefertigte Motive ergänzen. Das sorgte im Vorfeld für ein anschaulicheres Storyboard und für eine kosteneffiziente Produktion insgesamt.

 

Standbild aus Whiteboard-Erklärvideo: Legetrickhand schiebt als 'individuell ergänzte" Illustrationen (Kater, Sohn, Tochter) neben als "bereits vorhanden" gekennzeichnete (Vater, Mutter)

-----------------------

Hier ein weiteres Erklärvideo im Whiteboard-Stil.



Lexus Brand Experience - Event-Videos Deluxe

Mit Einspielfilmen und Case-Video von eyecatcher

Über mehrere Wochen wurden die Lexus-Händler Europas während zahlreicher, dreitägiger Events in allen Details des neuen LS inspiriert und geschult.

Unser Case-Video dokumentiert in vielfältiger Splitscreen-Technik die Leistungen der englischen Agentur Opus emotional und faktenreich.

 

Video-Thumbnail des Case-Videos: Zwei Bilder vom Event als Splitscreen und Typo "THE NEW LS: The Spirit of Lexus Training Event"

Case-Video, 4:40 Min.

Standbild aus Case-Video: Teilnehmer beim Fahrertraining, Typo "Driving Experience"

Trainingsevent der Superlative

Die LS-Reihe von Lexus kann mit einer ganzen Reihe von Weltpremieren in der automobilen Luxusklasse aufwarten. Vom ersten Acht-Stufen-Automatikgetriebe bis zur radargestützten Geschwindigkeits-Regelanlage gilt: Technologie und Sicherheit auf höchstem Niveau.

Auf gleichem Niveau fand in Berlin eine mehrwöchige Schulungs-Veranstaltung für alle Lexus-Händler Europas statt, die den international renommierten Stevie Award gewann.

 

eyecatcher übernahm dabei die komplette Videoproduktion aller vor Ort präsentierten Filme - von der Aufnahme bis zur Postproduktion. So erfuhren die Teilnehmer z.B. im Film 'From Contact to Contract' am Beispiel des 5-Sterne-Hotels Brandenburger Hof (in dem die Teilnehmer auch residierten), wie man Premium-Kunden mit Premium-Maßnahmen ein Premium-Produkt präsentiert.

Standbild aus Case-Video: Event-Teilnehmer im exklusiven Hotelrestaurant, Typo "Premium Dinner Experience"

Im Anschluss produzierte eyecatcher ein Premium-Case-Video des Events, von der Konzeption bis zum fertigen Film.

 

-----------------------

Auch bei der Medialisierung einer außergewöhnlichen Revealshow war eyecatcher für Lexus tätig.



Case-Video in Pink

Unterschätztes Marketinginstrument: Ponyfaktor

Kindergeburtstag: Eventmanagement im Ausnahmezustand. Die Lösung? Ponys. Pinke Ponys.

Dieses Case-Study-Video zeigt, wie es geht. Nicht ganz ernst gemeint, und doch sehr nah an der Realität. ;-)

 

 

Standbild aus Case-Video: links Schriftzug 'PINK' , rechts eine Pony-Illustration

Case-Video (-Spoof), 2:20 Min.
© relishashley

Fallstudie - das klingt erstmal ziemlich trocken und eher nach Medizinstudium als nach gelungener Medienproduktion. Aber weit gefehlt:

Bei Case(-Study)-Videos steht meist ein Referenzprojekt im Fokus. Ein Off-Sprecher berichtet über die erfolgreiche Umsetzung des Projekts, und darauf abgestimmt erscheinen Videos, Fotos, Grafiken und typografische Elemente. Diese Technik leistet Überzeugungsarbeit, die Inhalt mit Emotionalität verknüpft.

Ein wichtiger Baustein für die Vertrauensbildung im Rahmen der Kundenakquise.

 

Und wenn dann auch noch Ponys mit ins Spiel kommen, wie hier im Video einer kanadischen Agentur, kann nichts mehr schief gehen.

-----------------------

Wer sich jetzt auch noch eine etwas ernster gemeinte Fallstudie zu Gemüte führen möchte, wird vielleicht bei unserem Video zum Sonderformat 'Kopf' fündig.



Die beliebtesten Erklärvideo-Arten – als Erklärvideo

Ein Film der eyecademy

Bei einer ständig wachsenden Vielfalt an Erklärvideo-Arten kann man schnell den Überblick verlieren. Dass zu verschiedenen Inhalten unterschiedliche Stile und Techniken passen, macht die Auswahl auch nicht gerade einfacher. Deshalb präsentiert eyecatcher hier die vier beliebtesten Stile und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile.

 

Standbild aus eyecademy-Film: Moderator in Cartoon-Version zeigt auf Titel des Beitrags

Willkommen in der Welt der Erklärvideos

Ist der zu erklärende Zusammenhang mehr oder weniger kompliziert? Soll der Film eher eine dramatische oder eine sachliche Atmosphäre vermitteln? Welche Zielgruppe wird angesprochen? Bei der Entscheidung für Stil und Technik spielen etliche Faktoren eine Rolle.

Um die vier beliebtesten Arten zu erklären und deren Vorteile und Anwendungsbereiche vorzustellen, hat sich eyecatcher mit der Hochschule RheinMain zusammengetan. Im so entstandenen Erklärvideo-Erklärvideo zeigt unser Moderator die verschiedenen Techniken anhand exemplarischer Best-Practice-Fälle:

 

eyecademy-Film, 6:00 Min.   

Per Definition ist ein Erklärvideo ein Film, in dem komplizierte oder abstrakte Sachverhalte erläutert und veranschaulicht werden. Und das möglichst auch noch visuell ansprechend. Doch diese Definition gibt dem Medium einen großen Spielraum - erklären kann man auf vielerlei Arten.

 

1. Tutorials

Das fängt mit den sogenannten Tutorials an, also filmischen Gebrauchsanleitungen, die meist Computerprogramme erklären und auf aufgezeichneten Bildschirmaktivitäten beruhen.

Standbild aus eyecademy-Film: Screenshot aus Tutorial

Standbild aus eyecademy-Film: Screenshot Animatic - gezeichnete Menschen auf Rolltreppe

2. Animatics

Wenn das Timing und die Dramaturgie eines aufwändigen Films vorab getestet oder ein geplantes Live-Kommunikations-Projekt pre-vi­sualisiert werden soll, kommen Animatics zum Einsatz.

 

Tutorials und Animatics sind eigentlich keine Erklärvideo-Formate im engeren Sinn. Als „Vorläufer“ und kostengünstige Varianten dürfen sie aber durchaus zum erweiterten Kreis gezählt werden. Anspruchsvollere Formate legen Wert auf eine emotionale Verankerung durch didaktisch aufbereitetes Storytelling.

 

3. Legetrick

Die Legetrick-Technik überzeugt vor allem durch eine gewisse Schlichtheit und ist gut für Fakten und zum Erreichen jüngerer Zielgruppen geeignet. Diese Technik hebt sich ganz bewusst von aufwändig animierten Filmen ab, präsentiert sich eher minimalistisch und ist daher in der Regel schneller und kostengünstiger produzierbar.

 

Standbild aus eyecademy-Film: Screenshot Legetrick

Standbild aus eyecademy-Film: Screenshot Animatic - gezeichnete Menschen auf Rolltreppe

4. Motion Graphics

Mehr Bewegung und mehr Gestaltungsspielräume bietet der Motion-Graphics-Stil. Elemente, wie Schriften oder Infografiken können nach Bedarf nicht nur als Ganzes, sondern auch „in sich“ animiert werden. Diese Variante eignet sich besonders für Kunden, die nach einem stilvollen und modernen Erklärvideo suchen.

 

Erst wenn man sich darüber im Klaren ist, wen das Thema ansprechen soll und wie komplex der Wissenstransfer sein muss, kann man sich für eine der hier beschriebenen Arten entscheiden.

 

Über weitere eyecademy-Beiträge benachrichtigt werden?

Einfach einem oder mehreren unserer Social-Media-Kanäle folgen:

Facebook-Seite liken:

Xing-Firmen-Seite abonnieren:

Auf LinkedIn folgen:

-----------------------

Der oben eingebettete Film ist eine Koproduktion von eyecatcher mit der Hochschule RheinMain. Mehr darüber hier.



Rubriken

Blog abonnieren

Bei Xing:

Bei linkedin: